Was hilft gegen Depressionen?


Moderations-Bereich
Nibe
Beiträge: 7
Registriert: Do 26 Jul 2018 9:30

Was hilft gegen Depressionen?

Beitragvon Nibe » Fr 24 Jul 2020 11:19

Hallo ihr Lieben?

Was hilft euch gegen Depressionen? Leider beeinflussen Gefühlszustände wie Antriebslosigkeit, Schlaflosigkeit die Lebensqualität enorm...
Wie kann man sich helfen und aus der Phase der Lustlosigkeit herauskommen?
Besuch beim Friseur, Kosmetiker, neue Bekleidung? Was hilft euch?

Über Ideen und Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

admin
Site Admin
Beiträge: 447
Registriert: Fr 17 Jun 2005 10:10
Wohnort: Krebsliga Schweiz, Bern
Kontaktdaten:

Re: Was hilft gegen Depressionen?

Beitragvon admin » Do 30 Jul 2020 14:16

Guten Tag Nibe

Eine Krebserkrankung ist immer ein sehr einschneidendes Erlebnis. Dass dabei belastende Gefühle aufkommen, ist völlig normal.
Sie fragen sich: Wie kann ich mit den Gefühlen umgehen und wieder aus der Spirale herauskommen?

Bei einer leichten Verstimmung oder Gefühlsschwankungen können ein Besuch beim Friseur oder Kosmetiker oder ähnliches gut helfen. Wenn die Symptome jedoch belastender sind, dann empfiehlt es sich Professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Gerne möchte ich Sie auf einen Beitrag hinweisen, den eine Frau zu Depression nach Chemotherapie verfasst hat und meiner Antwort als Moderatorin dazu. Vielleicht finden auch Sie für sich Anregungen darin.

Ich hoffe, Sie erhalten hilfreiche Tipps, wie andere Krebsbetroffene mit depressiven Symptomen umgehen.

Freundliche Grüsse
Fabiola
Moderatorin Krebsforum

Palliativ-Fachkraft
Beiträge: 6
Registriert: Mi 9 Dez 2020 19:11

Re: Was hilft gegen Depressionen?

Beitragvon Palliativ-Fachkraft » Mi 9 Dez 2020 20:22

Sehr geehrte/r Nibe,

nach mehr als zehn Jahren erfüllender Tätigkeit in der psychologischen Beratung im Palliativ-Team des Landesklinikums Amstetten, Niederösterreich, Österreich, habe ich eine Informations-Broschüre für Palliativ-Patienten, ihre Angehörigen und Interessierte (etwa für Pflege-Personal, das im palliativen Bereich arbeitet) verfasst: https://repository.publisso.de/resource/frl:6424592

Seit kurzer Zeit ist meine Broschüre "Mein Krebs und ich, wir sind miteinander befreundet. Manchmal." im deutschen Publisso-Fachrepositorium Lebenswissenschaften (FRL) stabil aufrufbar (Publisso zählt zum Open Access-Repository der ZB MED mit Sitz in Köln). Sie ist mit Links für die Schweiz, Deutschland und Österreich versehen und behandelt Fragen, welche (zumindest mir) immer und immer wieder gestellt wurden. Dazu zählt auf jeden Fall auch ein Bedrücktsein! In der besagten Broschüre finden Sie in diesem Zusammenhang u.a. ganz konkrete, alltagstaugliche Verhaltens-Tipps.

Vorerst beste Grüße aus Österreich - baldige Besserung (falls es Ihnen derzeit noch nicht besser geht als im Sommer)!


Zurück zu „Umgang mit Krebs und Krankheitsbewältigung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste